Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Verkaufsbedingungen

Für alle Bestellungen gelten ausschließlich die nachstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen. Von ihnen abweichende Bedingungen des Bestellers und mündliche Nebenabreden werden nur durch ausdrückliche schriftliche Bestätigung unsererseits wirksam. Spätestens durch unsere Lieferung gelten unsere Bedingungen als anerkannt. Lieferungszwang besteht nicht.

2. Zahlungsbedingungen

Der versandtkostenfreie Mindestauftragswert innerhalb Deutschlands beträgt EUR 40,- ansonsten wird eine Versandtkostenpauschale von EUR 3,95 (bis 2 kg) berechnet. Die Zahlung des Rechnungsbetrages hat innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zu erfolgen. Sämtliche Zahlungen sind spesenfrei zu tätigen. Volle Zahlungsfähigkeit wird vorausgesezt. In jedem Fall behalten wir uns bei allen Lieferungen generell vor, nur gegen Vorauskasse oder Bankeinzug oder gegen eine sonstige Form der Zahlungssicherung zu liefern, oder bei laufenden Geschäftsverbindungen bereits gewährte Zahlungskonditionen umzustellen.

3. Preise

Die angegebenen Preise verstehen sich in EUR inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Druckfehler vorbehalten.

4. Lieferbedingungen

Zum Rücktritt vom Vertrag wegen Nichteinhaltung ist der Besteller erst berechtigt, wenn wir innerhalb von 2 Wochen nach Eingang der Bestellung den Artikel nicht versandt haben. Der Rücktritt ist schriftlich zu erklären.Lieferungen zur Ansicht mit Rückgaberecht sind nicht möglich. Betriebsstörungen jeglicher Art entbinden uns von der Lieferverpflichtung und von Schadensersatzansprüchen.

5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

6. Reklamationen, Umtausch und Widerruf

Nach dem aktuellen Fernabsatzgesetz, das ein Widerrufsrecht innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware gewährt.

Der Rücksendung muß eine Kopie der Originalrechnung beiliegen, ansonsten kann kein Umtausch durchgeführt werden. Die umzutauschende Ware muß unbenutzt und in der Originalverpackung bei uns eintreffen. Sonderanfertigungen sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Lebensmittel dürfen wir aus lebensmittelrechtlichen Gründen nicht zurücknehmen. Deshalb sind diese vom Umtausch ausgeschlossen.

7. Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht. Sofern der Besteller seinen Wohnsitz außerhalb Deutschlands hat, wird als ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von: Teehäuschen, Birgit Läken, Bad Neustadt a. d. Saale vereinbart.

8. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Ungültigkeit oder Unwirksamkeit einer oder mehrerer der vorstehenden Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame bzw. ungültige Bedingung ist vielmehr darin in einer Weise zu ergänzen, die dem mit ihr verfolgten wirtschaftlichen Zweck in gesetzlich zulässiger Weise möglichst nahe kommt.